Kontakt

Konrad Müller, DWBO

E-Mail: mueller.k@dwbo.de

Telefon: 0172- 3170709

Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) ist der evangelische Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz. Das DWBO ist der geschäftsführende Träger der Kirchlichen Telefonseelsorge Berlin-Brandenburg und vertritt hier das ökumenische Kuratorium.

 

Wir suchen zum 01.09.2022 für die Kirchliche Telefonseelsorge in Berlin und Brandenburg, Dienststelle Cottbus eine

 

Projektleitung (m/w/d) für die Koordination der Telefonseelsorge Cottbus

mit einem Stellenumfang von ca. 50% RAZ

 

Wir befinden uns im Prozess der Neustrukturierung dieser Arbeit und möchten die Rahmenbedingungen individuell besprechen. Deshalb befristen wir diese Stelle vorerst maximal für ein Jahr bis zum 31.08.2023

 

Aufgaben:

  • Gewinnung und Begleitung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
  • Ehrenamtsmanagement/Koordinierung der Dienstpläne
  • Organisation von Aus- und Fortbildung der KTSBB
  • Qualitätsentwicklung und -sicherung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit regionalen Fach- und Beratungsstellen und anderen kirchlichen Einrichtungen.

 

Das zeichnet Sie aus:

  • HSA wie Psychologie/Theologie oder angrenzende Fächer
  • Hohe Motivation, Flexibilität und die Fähigkeit, sich schnell einzuarbeiten
  • Erfahrung im Bereich Ehrenamtsmanagement/Projektmanagement
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office
  • Freude am Contacting im Bereich Ehrenamt
  • Erfahrung und möglichst Ausbildung in der Seelsorgearbeit/Supervision/Beratung
  • Organisationskompetenz
  • Sie identifizieren sich mit uns als konfessionell geprägtem Arbeitgeber und tragen den Diakonischen Auftrag als Ausübung der Nächstenliebe mit.

 

Unser Angebot:

  • interessante und gestaltungsfähige Aufgabenstellung mit einem hohen Maß an Selbständigkeit
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Anstellung nach unseren Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-DWBO)
  • Zusätzliche Altersversorgung
  • Bis zu 40 % Mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • Firmenticket und Möglichkeit zur Fortbildung
  • Wir fördern aktiv die Vielfalt und Gleichstellung aller Mitarbeitenden.

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.

Bereich Personal, Paulsenstr. 55/56, 12163 Berlin

 

Auskünfte erteilt Herr Konrad Müller
Vorzugsweise auch per Mail: mueller.k@dwbo.de, Tel. 0172- 3170709

www.ktsbb.de

Wir suchen eine/n:

IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d)

Das Naëmi-Wilke-Stift ist eine kirchliche Stiftung mit einem Krankenhaus, einer Diakonie-Sozialstation, einem Kindergarten, einer Ehe- und Lebensberatungsstelle sowie einem Fachärzte- und Therapiezentrum – der Medizinischen Einrichtungsgesellschaft mbH. Insgesamt werden ca. 450 Mitarbeitende beschäftigt. Zum Krankenhaus mit 151 Planbetten gehören die Fachbereiche Innere Medizin, Allgemein- und Gefäßchirurgie und das Zentrum für Orthopädie / Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie. Die Stiftung hat ihren Sitz in der Stadt Guben, Brandenburg. Sie wirkt auf eine grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung im ambulanten und stationären Bereich innerhalb des europäischen Rahmens hin.

Aufgabenspektrum:

  • Verantwortung für den reibungslosen Applikationsbetrieb der Unternehmenssoftware iMedOne ®
  • Durchführung von Software Upgrades sowie System- und Programmtests (Qualitätssicherung)
  • Customizing der Unternehmenssoftware iMedOne ®
  • First-Level-Support bei Störungen und Fehlerbehebungen der Software und Programme
  • Unterstützung des 1st Level Support in allen IT-anwendungsrelevanten Fragen (Hard-/ Software, Berechtigungen, IT-Systeme)
  • Durchführung von Inhouse-Schulungen

Ihr Profil:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich oder abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Sie besitzen eine fundierte Berufserfahrung in oben genannten Aufgabengebieten
  • Erfahrung im Anwendungsbetrieb Krankenhausinformationssystems
  • Solide Kenntnisse in: Active Directory, Windows-Client und Windows-Server-Administration
  • Freude am Erlernen neuer Technologien
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Hohe Kommunikationsbereitschaft

 

Wir bieten:

  • Schulungsprogramme zu iMedOne ®
  • persönliche und berufliche Entwicklung
  • Moderne Arbeitswelt
  • Attraktives Arbeitsumfeld
  • Vergütung nach AVR DWBO
  • Flexible an Ihren Lebensalltag angepasste Arbeitszeitmodelle
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Möglichkeiten der Kinderbetreuung im betriebseigenen Kindergarten

Guben liegt inmitten einer wald- und seenreichen Umgebung im Süden des Landes Brandenburg. Das unmittelbare Versorgungsgebiet des Krankenhauses hat ca. 30 000 Einwohner. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Die Stadt liegt unmittelbar an der Grenze zur Republik Polen, verfügt über Bahnanschluss nach Berlin und Cottbus, die BAB ist in ca. 30 Minuten erreichbar.

Ihr Interesse und Engagement für die Arbeit in einer diakonischen Einrichtung vorausgesetzt, stehen wir für Rückfragen zur Verfügung und bitten Sie, Ihre Bewerbung schriftlich oder digital an folgende Anschrift zu richten:

Naëmi-Wilke-Stift
Frau Rinkert
Sachgebietsleitung Personalwesen
Dr.-Ayrer-Straße 1-4
03172 Guben

E-Mail: bewerbung@naemi-wilke-stift.de

Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Erfassung einverstanden.

Wir suchen eine/n:

IT-Anwendungsentwickler (m/w/d)

Das Naëmi-Wilke-Stift ist eine kirchliche Stiftung mit einem Krankenhaus, einer Diakonie-Sozialstation, einem Kindergarten, einer Ehe- und Lebensberatungsstelle sowie einem Fachärzte- und Therapiezentrum – der Medizinischen Einrichtungsgesellschaft mbH. Insgesamt werden ca. 450 Mitarbeitende beschäftigt. Zum Krankenhaus mit 151 Planbetten gehören die Fachbereiche Innere Medizin, Allgemein- und Gefäßchirurgie und das Zentrum für Orthopädie / Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie. Die Stiftung hat ihren Sitz in der Stadt Guben, Brandenburg. Sie wirkt auf eine grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung im ambulanten und stationären Bereich innerhalb des europäischen Rahmens hin.

Aufgabenspektrum:

  • Sie steigen in der Neugestaltung von Geschäftsprozessen in Zusammenhang mit der Konzeption und Implementierung von IT-Lösungen mit SAP ein
  • Sie verantworten die Einführung und den Betrieb von SAP S/4HANA
  • Sie entwickeln und realisieren im Team mit Ihren Kolleginnen und Kollegen die IT- Lösung gemäß der technologischen Anforderungen der Klinik
  • Sie übernehmen dabei je nach Projekt z. B. das Customizing der SAP-Applikationen und Datenbanken oder Realisierung in JAVA und ABAP oder der HANA Studio
  • Sie werden durch uns oder unsere Partner ausgebildet, einschließlich Schulungen in SAP

Ihr Profil:

  • Sie begeistern sich für IT-Lösungen mit SAP und die Herausforderungen der Software-Entwicklung im Umfeld der Klinik-Logistik
  • Sie haben eine Ausbildung im IT-Bereich oder einer vergleichbaren Qualifikation abgeschlossen und/ oder besitzen einen Hochschulabschluss in (Wirtschafts-)Informatik oder einem anderen IT-nahen Studiengang
  • Sie bringen eine starke IT-Affinität, eine gute Portion technische Neugier und ein gutes Verständnis für komplexe Zusammenhänge mit
  • Sie haben Spaß daran, die Entwicklung der neuesten, technologischen Trends zu verfolgen und immer wieder neue Technologien zu entdecken
  • Sie haben bereits erste Praxiserfahrung in einem Software-Unternehmen, einer IT-Beratung oder einem Industrieunternehmen, z. B. durch Praktika, gesammelt
  • Sie haben Spaß am Lösen komplexer Aufgaben und das Talent, konzeptionell und analytisch zu denken
  • Sie haben Freude an der Zusammenarbeit im Team und am Umgang mit zukunftsweisenden IT-Lösungen
  • Neben Ihrer Kommunikationsstärke können Sie auf Ihr gewinnendes Auftreten und hohe Ausgeglichenheit zählen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

 

Wir bieten:

  • Schulungsprogramme zu iMedOne ® und SAP IS-H und S/4HANA
  • Persönliche und berufliche Entwicklung
  • Moderne Arbeitswelt
  • Attraktives Arbeitsumfeld
  • Vergütung nach AVR DWBO
  • Flexible an Ihren Lebensalltag angepasste Arbeitszeitmodelle
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Möglichkeiten der Kinderbetreuung im betriebseigenen Kindergarten

Guben liegt inmitten einer wald- und seenreichen Umgebung im Süden des Landes Brandenburg. Das unmittelbare Versorgungsgebiet des Krankenhauses hat ca. 30 000 Einwohner. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Die Stadt liegt unmittelbar an der Grenze zur Republik Polen, verfügt über Bahnanschluss nach Berlin und Cottbus, die BAB ist in ca. 30 Minuten erreichbar.

Ihr Interesse und Engagement für die Arbeit in einer diakonischen Einrichtung vorausgesetzt, stehen wir für Rückfragen zur Verfügung und bitten Sie, Ihre Bewerbung schriftlich oder digital an folgende Anschrift zu richten:

Naëmi-Wilke-Stift
Frau Rinkert
Sachgebietsleitung Personalwesen
Dr.-Ayrer-Straße 1-4
03172 Guben

E-Mail: bewerbung@naemi-wilke-stift.de

Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Erfassung einverstanden.

Orthopädische Praxis

Die Medizinische Einrichtungsgesellschaft mbH Guben (MEG) betreibt mehrere Arztpraxen in Guben und Forst.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir:

eine/n Medizinische/n Fachangestellte/n für die Orthopädische Praxis zur Verstärkung unseres bestehenden Teams.

Auch Krankenschwestern/-pfleger, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/innen können bei entsprechenden Vorkenntnissen geeignet sein.

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Anstellung mit einer attraktiven Vergütung
  • Ein freundliches, motiviertes und kollegiales Team in einer sehr gut ausgestatteten Praxis mit einem starken Netzwerk
  • Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/m Medizinischen Fachangestellten (MFA) oder ein vergleichbarer medizinischer Fachberuf
  • Idealerweise Erfahrungen in Orthopädischen Praxen bzw. Arbeitsbereichen

Ihre Aufgaben:

  • Organisation der Sprechstunden
  • Betreuung der Patienten
  • Anmeldeprozess
  • Unterstützung des Arztes in den Sprechstunden bzw. bei speziellen diagnostischen und medizinischen Leistungen bei konkreten medizinischen Leistungen

Bei Interesse und Eignung bewerben Sie sich noch heute und richten Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Medizinische Einrichtungsgesellschaft mbH Guben (MEG)
Stefan Müller, Geschäftsführer
Dr.-Ayrer-Straße 1-4, 03172 Guben
Telefon: (03561) 403 365
E-Mail: buero.meg@naemi-wilke-stift.de