Kontakt

Fachbereich Anästhesie

E-Mail: anaesthesie@naemi-wilke-stift.de

Telefon: 03561 / 403 106

Fax: 03561 / 403 109

Anästhesie Guben

Anästhesie

Die Anästhesie ermöglicht, dass der vorgesehene Eingriff für die Patienten schmerzfrei verläuft und sie auch vor und nach dem operativen Eingriff so wenig Schmerzen wie möglich empfinden. Unerwünschte Nebenwirkungen werden vermieden, oder möglichst gering gehalten. Den  Anästhesisten am Naëmi-Wilke-Stift stehen dafür verschiedene Verfahren zur Verfügung – von der Vollnarkose bis zur örtlichen Betäubung.

Die Entscheidung über das geeignete Anästhesieverfahren fällt nach einem ausführlichen Vorbereitungsgespräch, bei dem die Patientin und der Patient alle Fragen und Sorgen mit dem Anästhesisten besprechen können.

Das Anästhesieteam am Stift besteht aus sieben Anästhesisten (davon fünf Fachärzte) und sechs fachausgebildeten anästhesie- und intensivmedizinischen Pflegekräften.

Dr. med Hans York Helmold
Dr. med. Hanns-York Helmold | Chefarzt
Dr. Andreas Winzer
Dr. med. Andreas Winzer | Oberarzt
Oberarzt Mariusz Puc
Mariusz Puc | Oberarzt
MU Dr. Klaus Krekow | Oberarzt
Dennis Ziller
Dennis Ziller | Leitender Pfleger OP/Anästhesie/ZSVA

Abteilung Intensivmedizin

Andre Mundt
André Mundt | Oberarzt | Ärztlicher Leiter IMC
Martin Schmidt
Martin Schmidt | Leitender Pfleger Wache/IMC

Es kommen auf jeden Patienten abgestimmt die modernsten Anästhesieverfahren zur Anwendung:

  • totale intravenöse Anästhesie
  • balancierte Anästhesie und Inhalationsanästhesie mit obligater EKG-Überwachung
  • alle gängigen zentralen und peripheren Regionalanästhesietechniken
  • invasive und nicht-invasive Blutdruckmessung
  • Kontrolle der arteriellen Sauerstoffsättigung im Blut, Gasüberwachung der Ein- und Ausatemluft, Relaxometrie und bei Bedarf auch BIS-Narkosetiefenmonitoring

  • 3 OP-Säle mit modernster Narkosetechnik, Überwachungsmonitoren und Patientenerwärmungssystemen
  • 1 Aufwachraum im OP-Trakt mit dazugehörigen Überwachungsplätzen
  • 2 Cell-Saver zur maschinellen Autotransfusion von Wundblut bei blutreichen Operationen
  • Fiberoptische Intubationstechnik
  • sonografiegestützte Regionalanästhesie

Kontakt zum Fachbereich Anästhesie

Sekretariat

Naemi-Wilke-Stift | Dr.-Ayrer-Str. 1 – 4| 03172 Guben

Telefon: (03561) 403 106
Telefax: (03561) 403 109
E-Mail: