Kontakt

Andreas Mogwitz, Geschäftsführer

E-Mail: a.mogwitz@naemi-wilke-stift.de

Telefon: 03561 403 160

Wir suchen eine/einen

Stations- / Krankenhausapotheker*in (m/w/d)

in Teilzeit (Vollzeit), ggf. mit Homeoffice / Zugoffice bei längerem Anfahrtsweg möglich.

Das Naëmi-Wilke-Stift ist eine kirchliche Stiftung mit einem Krankenhaus, einer Diakonie-Sozialstation, einem Kindergarten, einer Ehe- und Lebensberatungsstelle sowie einem Fachärzte- und Therapiezentrum – der Medizinischen Einrichtungsgesellschaft mbH. Insgesamt werden ca. 450 Mitarbeitende beschäftigt. Zum Krankenhaus mit 151 Planbetten gehören die Fachbereiche Innere Medizin, Allgemein- und Gefäßchirurgie und das Zentrum für Orthopädie / Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie. Die Stiftung hat ihren Sitz in der Stadt Guben, Brandenburg. Sie wirkt auf eine grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung im ambulanten und stationären Bereich innerhalb des europäischen Rahmens hin.

 

Das Naemi Wilke Stift Guben sucht für 2 Tage Präsenz / Woche eine Stationsapotheker*in, die gemeinsam mit einem Internisten und lokalen Hausärzten eine klinisch-pharmazeutische Visite für stationäre Patienten organisiert und durchführt.

Eine Tätigkeit im Zug via mobilem Arbeitsplatz bei längerem Anfahrtsweg wird angerechnet. Somit ist eine 50%-Tätigkeit bei 2 Tagen Präsenz möglich.

Vollzeittätigkeit in Kooperation mit einem anderen Krankenhaus in der Region ist möglich.

 

Kontakt:

Andreas Mogwitz, Geschäftsführer
E-Mail: a.mogwitz@naemi-wilke-stift.de

Tel.: 03561-403160

www.naemi-wilke-stift.de

Für unsere Klinik der Konservative Orthopädie und Schmerztherapie suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

Facharzt/Weiterbildungsassistenten (m/w/d) die Interesse an der Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie haben

Voll- oder Teilzeit

 

Ihr Profil:

  • Sie sind klinischer Facharzt (m/w/d) im Bereich Anästhesie, Neurologie, Allgemeinmedizin, Orthopädie, Unfallchirurgie o.ä. und streben den Erwerb der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“ an.
  • Sie haben Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit.
  • Gerne bringen Sie Ihre eigenen konzeptionellen Ideen mit ein und ergänzen das medizinische und diagnostische Spektrum.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Teamgeist, Führungskompetenz, sind kommunikativ und haben Freude an der Arbeit mit Menschen.
  • Sie verfügen über die Bereitschaft zur Teilnahme am interdisziplinären Bereitschaftsdienst.

Wer wir sind:

  • Wir verfügen aktuell über 15 stationären Betten
  • Ab Januar 2023 starten wir mit zwei multimodalen Gruppen à 8 Patienten sowie Patienten in der Akutschmerztherapie
  • Das Teambesteht aus approbierten erfahrenen (Fach-)Ärztinnen und Ärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie, einer psychologischen Psychotherapeutin sowie Physiotherapeuten mit zahlreichen Weiterbildungen.
  • Wir schreiben der individuellen Behandlungunserer Patienten eine hohe Bedeutung zu.
  • Neben dem medizinischen Wissen und Standard, die wir vertreten, ist es uns auch wichtig, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Patienten wohl und geborgen fühlenund Vertrauen aufbauen können.
  • Wir behandeln das Spektrum chronischer Schmerzerkrankungenentsprechend den wissenschaftlichen Standards und Empfehlungen sowie nach dem psycho-sozialen Schmerzmodell

Unser Angebot:

  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen werden zeitlich und finanziell über das Abteilungsbudget gefördert.
  • Sie haben bei uns die Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit und der internen Weiterentwicklung.
  • Wir bieten Ihnen familienfreundliche Arbeitsbedingungen in einem kollegialen, dynamischen und interdisziplinären Team
  • Wir zeichnen uns durch ein offenes und konstruktives Miteinander aus.
  • Sie erhalten bei uns eine Vergütung nach dem Tarifvertrag AVR-DWBO
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Möglichkeiten der Kinderbetreuung im betriebseigenen Kindergarten

Ihre Aufgaben

  • Vollumfängliche Versorgung der stationären Schmerzpatienten
  • Teilnahme am interdisziplinären Bereitschaftsdienst
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung, insbesondere zur Absolvierung des Curriculums „Spezielle Schmerztherapie“

Für Fragen zum Konzept der multimodalen Schmerztherapie am Naemi Wilke Stift Guben steht Ihnen Chefärztin Frau Dr. Pasternak, k.pasternak@naemi-wilke-stift.de zur Verfügung.

 

Guben liegt inmitten einer wald- und seenreichen Umgebung im Süden des Landes Brandenburg. Das unmittelbare Versorgungsgebiet des Krankenhauses hat ca. 30 000 Einwohner. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Die Stadt liegt unmittelbar an der Grenze zur Republik Polen, verfügt über Bahnanschluss nach Berlin und Cottbus, die BAB ist in ca. 30 Minuten erreichbar.

Ihr Interesse und Engagement für die Arbeit in einer diakonischen Einrichtung vorausgesetzt, stehen wir für Fragen zur Verfügung und bitten Sie, Ihre Bewerbung schriftlich oder digital an folgende Anschrift zu richten:

Naëmi-Wilke-Stift
Frau Rinkert
Sachgebietsleitung Personalwesen
Dr.-Ayrer-Straße 1-4
03172 Guben

E-Mail: bewerbung@naemi-wilke-stift.de

Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Erfassung einverstanden.

Für unsere Klinik der Konservative Orthopädie und Schmerztherapie suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Stationsarzt (m/w/d)

Voll- oder Teilzeit

Ihr Profil:

  • Sie sind klinischer Facharzt (m/w/d) im Bereich: Orthopädie, Unfallchirurgie, Physikalischer/Rehabilitativer Medizin o.ä.
  • Klinische Erfahrung oder Interesse an der Arbeit in der Schmerztherapie
  • Sie verfügen über die Bereitschaft zur Teilnahme am interdisziplinären Bereitschaftsdienst.
  • Freude im Umgang mit chronisch erkrankten Patienten
  • Teamfähigkeit und Freude an interdisziplinärem Austausch
  • Organisationsfähigkeit und Flexibilität

 

Wer wir sind:

  • Wir verfügen aktuell über 15 stationären Betten
  • Ab Januar 2023 starten wir mit zwei multimodalen Gruppen à 8 Patienten sowie Patienten in der Akutschmerztherapie
  • Das Teambesteht aus approbierten erfahrenen (Fach-)Ärztinnen und Ärzten unterschiedlicher Disziplinen, einer psychologischen Psychotherapeutin sowie Physiotherapeuten mit zahlreichen Weiterbildungen.
  • Wir schreiben der individuellen Behandlungunserer Patienten eine hohe Bedeutung zu.
  • Neben dem medizinischen Wissen und Standard, die wir vertreten, ist es uns auch wichtig, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Patienten wohl und geborgen fühlenund Vertrauen aufbauen können.
  • Wir behandeln das Spektrum chronischer Schmerzerkrankungenentsprechend den wissenschaftlichen Standards und Empfehlungen sowie nach dem psycho-sozialen Schmerzmodell

Unser Angebot:

  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungenwerden zeitlich und finanziell über das Abteilungsbudget gefördert.
  • Sie haben bei uns die Perspektive einerlangfristigen Zusammenarbeit und der internen Weiterentwicklung.
  • Wir bieten Ihnenfamilienfreundliche Arbeitsbedingungen in einem kollegialen, dynamischen und interdisziplinären Team
  • Wir zeichnen uns durch ein offenesund konstruktives Miteinander
  • Sie erhalten bei uns eine Vergütungnach dem Tarifvertrag AVR-DWBO
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Möglichkeiten der Kinderbetreuung im betriebseigenen Kindergarten

 

Ihre Aufgaben

  • Vollumfängliche Versorgung der stationären Schmerzpatienten
  • Teilnahme am interdisziplinären Bereitschaftsdienst

Für Fragen zum Konzept der multimodalen Schmerztherapie am Naemi Wilke Stift Guben steht Ihnen Chefärztin Frau Dr. Pasternak, k.pasternak@naemi-wilke-stift.de zur Verfügung.

Guben liegt inmitten einer wald- und seenreichen Umgebung im Süden des Landes Brandenburg. Das unmittelbare Versorgungsgebiet des Krankenhauses hat ca. 30 000 Einwohner. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Die Stadt liegt unmittelbar an der Grenze zur Republik Polen, verfügt über Bahnanschluss nach Berlin und Cottbus, die BAB ist in ca. 30 Minuten erreichbar.

Ihr Interesse und Engagement für die Arbeit in einer diakonischen Einrichtung vorausgesetzt, stehen wir für Fragen zur Verfügung und bitten Sie, Ihre Bewerbung schriftlich oder digital an folgende Anschrift zu richten:

Naëmi-Wilke-Stift
Frau Rinkert
Sachgebietsleitung Personalwesen
Dr.-Ayrer-Straße 1-4
03172 Guben

E-Mail: bewerbung@naemi-wilke-stift.de

Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Erfassung einverstanden.

Naëmi-Wilke-Stift Guben 

Stellenausschreibung

Wir suchen eine/n:

Psychotherapeut / Psychologin (m/w/d)

Das Naëmi-Wilke-Stift ist eine kirchliche Stiftung mit einem Krankenhaus, einer Diakonie-Sozialstation, einem Kindergarten, einer Ehe- und Lebensberatungsstelle sowie einem Fachärzte- und Therapiezentrum – der Medizinischen Einrichtungsgesellschaft mbH. Insgesamt werden ca. 450 Mitarbeitende beschäftigt. Zum Krankenhaus mit 151 Planbetten gehören die Fachbereiche Innere Medizin, Allgemein- und Gefäßchirurgie und das Zentrum für Orthopädie / Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie. Die Stiftung hat ihren Sitz in der Stadt Guben, Brandenburg. Sie wirkt auf eine grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung im ambulanten und stationären Bereich innerhalb des europäischen Rahmens hin.

Aufgabenspektrum:

  • Diagnostik, Befunderhebung und Psychotherapie in einem interdisziplinären Team der Multimodalen Schmerztherapie am Zentrum für Orthopädie/Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie im intersektoralen Setting (stationär/teilstationär/ambulant)
  • Einzel- und Gruppentherapien, Entspannungs-Achtsamkeitstechniken

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Psychologiestudium
  • Hohes Maß an Empathie und Sozialkompetenz
  • Teamfähigkeit

Begrüßte Zusatzqualifikationen:

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin/Psychologischer Psychotherapeut
  • Zusatzausbildung oder Interesse an der WB Psychologische Schmerztherapie
  • Erfahrung mit Gruppenpsychotherapie
  • Zertifizierung o. Kenntnisse als Kursleiter für ein Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation)

Wir bieten:

  • Multidisziplinäre Arbeit in einem erfahrenen Team (Multimodale Schmerztherapie)
  • hausinterne Weiterbildungen, sowie großzügige Unterstützung der externen persönlichen Weiterbildung
  • Vergütung nach AVR DWBO
  • Flexible an Ihren Lebensalltag angepasste Arbeitszeitmodelle
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Möglichkeiten der Kinderbetreuung im betriebseigenen Kindergarten

Guben liegt inmitten einer wald- und seenreichen Umgebung im Süden des Landes Brandenburg. Das unmittelbare Versorgungsgebiet des Krankenhauses hat ca. 30 000 Einwohner. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Die Stadt liegt unmittelbar an der Grenze zur Republik Polen, verfügt über Bahnanschluss nach Berlin und Cottbus, die BAB ist in ca. 30 Minuten erreichbar.

Für Rückfragen zum Konzept der multimodalen Schmerztherapie am Naemi Wilke Stift Guben steht Ihnen Fr. CÄ Dr. Pasternak, k.pasternak@naemi-wilke-stift.de zur Verfügung.

Ihr Interesse und Engagement für die Arbeit in einer diakonischen Einrichtung vorausgesetzt, stehen wir für Rückfragen zur Verfügung und bitten Sie, Ihre Bewerbung schriftlich oder digital an folgende Anschrift zu richten:

Naëmi-Wilke-Stift
Frau Rinkert
Sachgebietsleitung Personalwesen
Dr.-Ayrer-Straße 1-4
03172 Guben

E-Mail: bewerbung@naemi-wilke-stift.de

Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Erfassung einverstanden.

Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie

 

Das Naemi-Wilke-Stift-Klinikum Guben sucht ab sofort für unser sehr gut und modern ausgestattetes Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie aufgrund der ständig steigenden Leistungen und Kapazitäten eine/einen

einen

Assistenzarzt / Assistenzärztin (m/w/d) in Weiterbildung

zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

mit dem Schwerpunkt in der Wirbelsäulenchirurgie/-therapie

 

Weiterbildungsermächtigungen für das Fach Orthopädie und Unfallchirurgie, für Common trunk, für Spezielle Orthopädische Chirurgie sind vorhanden.

Für erste vertrauliche Informationen bzw. ersten Kontakt steht Ihnen Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie, Herr Dr. med. D. Dabravolski unter Tel.  03561-403-83146 (Sekretariat Wirbelsäulenchirurgie) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an folgende Adresse richten:

Naemi-Wilke-Stift Klinikum Guben
Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie
z. Hd. des Chefarztes des Zentrums Herrn Dr. med. D. Dabravolski
Dr. –Ayrer-Str. 1-4
03172 Guben

oder

per E-Mail:  d.dabravolski@naemi-wilke-stift.de

Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Erfassung einverstanden.

Alle weiteren Informationen über das Klinikum und das Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie finden Sie auf unserer Homepage Naemi-Wilke-Stift:

www.naemi-wilke-stift.de

Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie

Das Naemi-Wilke-Stift-Klinikum Guben sucht ab sofort für unser sehr gut und modern ausgestattetes Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie aufgrund der ständig steigenden Leistungen und Kapazitäten eine/einen

Fachärztin/Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie bzw. Neurochirurgie als Oberärztin/-arzt (m/w/d).

Für erste vertrauliche Informationen bzw. ersten Kontakt steht Ihnen Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie, Herr Dr. med. D. Dabravolski unter Tel.  03561-403-83146 (Sekretariat Wirbelsäulenchirurgie) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an folgende Adresse richten:

Naemi-Wilke-Stift Klinikum Guben
Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie
Chefarzt Dr. med. D. Dabravolski
Dr. –Ayrer-Str. 1-4
03172 Guben

oder

per E-Mail:  d.dabravolski@naemi-wilke-stift.de

Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet.
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Erfassung einverstanden.

Alle weiteren Informationen über das Klinikum und das Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie/-therapie finden Sie auf unserer Homepage Naemi-Wilke-Stift:

www.naemi-wilke-stift.de

Orthopädie Forst (Lausitz)

Die Medizinische Einrichtungsgesellschaft mbH Guben (MEG) betreibt mehrere Arztpraxen in Guben und Forst.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

  • Facharzt/Fachärztin (m/w/d) für Orthopädie

für unsere Orthopädische Praxis in Forst (Lausitz).

Die Anstellung entspricht einer Beschäftigung von 75 % (30 h / Woche). Parallel dazu ist eine Tätigkeit im Umfang von 25 % (10 h / Woche) im Krankenhaus des Naëmi-Wilke-Stift möglich. Es handelt sich um ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 151 Planbetten.

Die orthopädische Abteilung im Naëmi-Wilke-Stift verfügt über insgesamt 65 Betten auf zwei Stationen und versorgt überregional den Südosten des Landes Brandenburg. Die Abteilung ist zertifiziert als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung sowie als lokales Traumazentrum im Traumanetzwerk Südost des Landes Brandenburg.

Die Praxis in Forst versorgt Patienten mit allen orthopädischen Krankheitsbildern und begleitet Patienten vor und nach Operationen im Naëmi-Wilke-Stift im Rahmen der Endoprothetik.

Die tarifliche Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragslinien des Diakonischen Werkes (AVR-DWBO)

Bei Interesse und Eignung bewerben Sie sich noch heute und richten Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Medizinische Einrichtungsgesellschaft mbH Guben (MEG)
Herrn Stefan Müller, Geschäftsführer
Dr.-Ayrer-Straße 1-4, 03172 Guben
Telefon: (03561) 403 365
E-Mail: buero.meg@naemi-wilke-stift.de

Hausarztpraxis

Die Medizinische Einrichtungsgesellschaft mbH mit Sitz in Guben betreibt als Tochtergesellschaft des Naemi-Wilke-Stiftes verschiedene Allgemein- und Facharztpraxen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n:

  • Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin / Allgemeinmedizin zur Anstellung

als Nachfolge für eine Hausarzt-Praxis mit ca. 900 Patienten im Quartal, welche das diesbezüglich übliche Leistungsspektrum abdeckt.

Die MEG mbH betreibt derzeit acht Arztpraxen. Zu unserer Einrichtung gehören weiterhin eine große Physiotherapie, sowie je eine Praxis für Logopädie und Ergotherapie.

Wir bieten:

  • einen garantierten Kassensitz und die Perspektive, die Praxis und das Leistungsportfolio nach den Vorstellungen des Arztes / der Ärztin aufzubauen bzw. zu entwickeln
  • eine attraktive leistungsorientierte Bezahlung ausgehend von den AVR DWBO
  • ein modern ausgestattetes Arbeitsumfeld mit einem erfahrenen und motivierten Team (u. a. eine „agnes zwei“-Fachkraft und eine Diabetesberaterin)
  • eine enge räumliche und fachliche Verbindung zu den diversen Abteilungen im angrenzenden Krankenhaus des Naemi-Wilke-Stiftes, vor allem zur Abteilung für Innere Medizin

Guben liegt inmitten einer wald- und seenreichen Umgebung im Südosten des Landes Brandenburg. Die Stadt hat ca. 20.000 Einwohner. Zum Betriebsverbund gehört ein Kindergarten mit variablen Betreuungszeiten. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Die Stadt ist Grenzübergang nach Polen und liegt an der Bahnstrecke RE 1 Berlin – Frankfurt/Oder – Cottbus. Cottbus ist in 30 Minuten, Frankfurt/Oder in 45 Minuten und Berlin 1,5 Stunden erreichbar.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Richten Sie diese bitte an:

MEG mbH Guben
Stefan Müller, Geschäftsführer
Dr. Ayrer-Straße 1-4, 03172 Guben
Telefon: (03561) 403 365
E-Mail: buero.meg@naemi-wilke-stift.de

 

 

Abteilung für Allgemein-/Innere Medizin

Wir suchen zeitnahen Nachbesetzung einer freigewordenen Hausarztstelle eine/einen

  • Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin und/oder Innere Medizin.

Die Medizinische Einrichtungsgesellschaft (MEG) umfasst derzeit:

  • 2 Praxen für Chirurgie, davon eine Praxis mit BG-Tätigkeit,
  • 2 Praxen für Allgemeinmedizin (Hausarzt),
  • Praxis für HNO-Heilkunde,
  • Praxis für Augenheilkunde,
  • Praxis für Orthopädie,
  • Praxis für Gefäßchirurgie

sowie die Therapiebereiche Physiotherapie (mit Hydrotherapie), Ergotherapie und Logopädie. Das Krankenhaus hat insgesamt 151 Planbetten in den Disziplinen Innere Medizin, Orthopädie sowie Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Wir bieten:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis mit geregelten Arbeitszeiten. Sowohl eine Vollzeit- als auch eine Teilzeitbeschäftigung sind möglich
  • Eine außertarifliche Vergütung, welche sich zusätzlich an den wirtschaftlichen Ergebnissen und dem Erfolg des Bereichs orientiert
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit engagierten Mitarbeitern und Kollegen
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung, wobei derzeit auch eine attraktive Dienstwohnung zur Verfügung steht
  • Möglichkeiten der Kinderbetreuung im gesellschaftereigenen Kindergarten

Wir erwarten:

  • Gute Fachkenntnisse, ggf. auch Subspezialisierung
  • Teamfähigkeit
  • Persönliche Einsatzbereitschaft

Unserer Medizinischen Einrichtungsgesellschaft ist einem Krankenhaus angeschlossen. Unter Umständen ist auch eine Mitarbeit im Krankenhaus möglich.

Guben liegt inmitten einer wald- und seenreichen Umgebung im Süden des Landes Brandenburg. Das unmittelbare Versorgungsgebiet des Krankenhauses hat ca. 35.000 Einwohner. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Die Stadt liegt unmittelbar an der Grenze zur Republik Polen, verfügt über Bahnanschluss nach Berlin und Cottbus, die BAB ist in ca. 30 Minuten erreichbar.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich an:

Medizinische Einrichtungsgesellschaft mbH Guben
Geschäftsführung zu Hd. Herrn Stefan Müller
Dr.-Ayrer-Straße 1-4, 03172 Guben
Telefon: (03561) 403 365 
Telefax: (03561) 403 385
E-Mail: buero.meg@naemi-wilke-stift.de

Abteilung für Orthopädie/Unfallchirurgie

Unser Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung ist mit 151 Planbetten im Landesbettenplan gelistet. Es bestehen die Hauptabteilungen Orthopädie, Chirurgie, Innere Medizin und Anästhesie.

Wir suchen eine/en:

  • Assistenzarzt/-ärztin für Orthopädie / Unfallchirurgie
  • Facharzt/-ärztin für Orthopädie / Unfallchirurgie

Die orthopädische Abteilung verfügt über insgesamt 65 Betten auf zwei Stationen und versorgt überregional den Südosten des Landes Brandenburg. Im Kalenderjahr werden ca. 1450 Operationen in 3 OP-Sälen durchgeführt. Insgesamt werden ca. 1850 Patienten behandelt.

Die Abteilung ist zertifiziert als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung sowie als lokales Traumazentrum im Traumanetzwerk Südost des Landes Brandenburg.

Schwerpunkte der Klinik sind:

  • Endoprothetik an allen Gelenken einschließlich Wechseloperation
  • Arthroskopie und Sportmedizin
  • Schulter- /Ellenbogenchirurgie
  • Fuß- und Handchirurgie, orthopädische Rheumatologie
  • Wirbelsäulenorthopädie, konservative Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
  • Kinderorthopädie

Die Stelle ist geeignet für eine Assistenzarzt/-ärztin, der/die sein Studium gerade abgeschlossen hat und die Weiterbildung auf dem Gebiet Orthopädie/ Unfallchirurgie beginnen möchte oder auch für einen Assistenzarzt im mittleren Weiterbildungszeitraum. Die Stelle ist ebenso geeignet für einen Assistenzarzt in Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin, der einen Teil seiner Ausbildung in dem orthopädischen Gebiet absolvieren möchte. Eine qualitativ hochwertige theoretische, konservative und operative Ausbildung wird gesichert.

Auch für eine junge Facharzt/-ärztin, der/die sich weiter beruflich weiterentwickeln möchte, ist die Stelle sehr geeignet.

Grundvoraussetzung für Bewerber/-erinnen innerhalb der EU ist ein vorhandenes Sprachkundigenzertifikat C1 und die erfolgreiche Absolvierung des medizinischen Fachsprachentest, zusätzlich für Bewerber außerhalb der EU die erfolgreiche Absolvierung der Gleichstellungsprüfung zur Anerkennung der medizinischen Studienleistung.

Chefarzt Dr. Schulze Bertelsbeck besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Fach Orthopädie und Unfallchirurgie. Eine Rotation in die Unfallchirurgie ist möglich, so dass die volle Facharztweiterbildung absolviert werden kann. Weiterhin besteht die volle Weiterbildungsermächtigung Spezielle orthopädische Chirurgie.

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes und ist dem Marburger Bund angelehnt. Zusätzliche hausinterne Regelungen im Bereitschafts- und Notarztsystem bestehen. Bei der notwendigen Wohnungsbeschaffung sind wir gern behilflich.

Guben liegt inmitten einer wald- und seenreichen Umgebung im Südosten des Landes Brandenburg. Die Stadt hat ca. 18.000 Einwohner. Das Naemi-Wilke-Stift verfügt über einen eigenen Kindergarten mit variablen Öffnungszeiten.  Alle weiterführenden Schulen sind am Ort.

Die Stadt ist Grenzübergang nach Polen und liegt an der Bahnstrecke RE 1 Berlin-Frankfurt/ Oder-Cottbus. Cottbus ist in 30 Minuten, Frankfurt/Oder in 45 Minuten und Berlin in 1,5 Stunden erreichbar.

Ihr Interesse und Engagement für die Arbeit in einer diakonischen Einrichtung vorausgesetzt, stehen wir gegebenenfalls für Rückfragen zur Verfügung und bitten Sie, Ihre schriftliche Bewerbung an folgende Anschrift zu richten:

Naemi-Wilke-Stift Guben
Frau Rinkert, Sachgebietsleitung Personalwesen
Dr.-Ayrer-Straße 1-4, 03172 Guben
Telefon: (03561) 403 165
Telefax: (03561) 403 225
E-Mail: bewerbung@naemi-wilke-stift.de