Kontakt

Naëmi-Wilke-Stift Frau Rinkert Sachgebietsleitung Personalwesen

03172 Guben

Dr.-Ayrer-Straße 1-4

E-Mail: bewerbung@naemi-wilke-stift.de

Das Naëmi-Wilke-Stift ist eine kirchliche Stiftung mit einem Krankenhaus, einer Diakonie-Sozialstation, einem Kindergarten, einer Ehe- und Lebensberatungsstelle sowie einem Fachärzte- und Therapiezentrum, der Medizinischen Einrichtungsgesellschaft mbH. Insgesamt werden ca. 500 Mitarbeitende beschäftigt. Die Stiftung hat ihren Sitz in der Stadt Guben, Land Brandenburg. Sie wirkt auf eine grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung im ambulanten und stationären Bereich innerhalb des europäischen Rahmens hin. Unser Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 151 Planbetten besteht aus den Hauptabteilungen: Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie sowie den Abteilungen Chirurgie, Innere Medizin und Anästhesie. Die gesamte orthopädische Abteilung verfügt über insgesamt 63 Betten und versorgt überregional den Südosten des Landes Brandenburg. Die Abteilung ist zertifiziert als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung sowie als lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk Brandenburg Süd-Ost.

 

Im Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie/-therapie ist ab sofort die Stelle als

 

Assistenz mit Sekretariatsaufgaben (w/m/d)

 

zu besetzen.

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Erledigung der anfallenden Korrespondenzen (Epikrisen, Befundberichte, Bearbeitung von Anforderungsschreiben, …) für alle medizinischen Belange des Zentrums
  • Postein- und Ausgangsbearbeitung
  • Organisation und Koordinierung von Terminen
  • Übernahme von sekretariatsspezifischen Tätigkeiten (BG-Bearbeitung, Gutachtenbearbeitung, Kodierung nach DRG) einschließlich Telefonmanagement, Aktenführung und Büroorganisation
  • Unterstützung der ärztlichen Kolleg:innen bei administrativen Aufgaben
  • sensibler und fachkundiger Umgang mit Patient:innen und Angehörigen

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Unbefristete Festanstellung
  • Ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem diakonischen Unternehmen mit grenzüberschreitender Ausrichtung (deutsch/polnisch)
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes (AVR DWBO)
  • Voll- oder Teilzeitanstellung mit individuellen Arbeitszeitmodellen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung
  • Möglichkeiten der Kinderbetreuung im betriebseigenen Kindergarten

 

Das bieten Sie uns:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder medizinische Berufsausbildung
  • Berufserfahrung im Sekretariats- oder Assistenzbereich wünschenswert, vorzugsweise im medizinischen Umfeld
  • Kenntnisse der Regelungen der GOÄ
  • gute Kenntnisse in der medizinischen Terminologie
  • versierter Umgang mit MS Office
  • Kommunikationsstärke sowie eine ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Ihr Interesse und Engagement für die Arbeit in einer diakonischen Einrichtung vorausgesetzt, stehen wir für Rückfragen zur Verfügung und bitten Sie, Ihre Bewerbung schriftlich oder digital an folgende Anschrift zu richten:

 

Naëmi-Wilke-Stift Guben

Frau Rinkert

Sachgebietsleitung Personalwesen
Dr.-Ayrer-Straße 1-4

03172 Guben

oder per E-Mail an:

bewerbung@naemi-wilke-stift.de

 

Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Erfassung einverstanden.