Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben
Nov12

Trotz Corona an den Heiligen St. Martin gedacht

Veröffentlicht: 12. November 2020

Umzug über das Stiftsgelände

Guben, 11. November 2020. In den vergangenen Jahren konnten die Kitakinder vom Naemi-Wilke-Stift stets ein großes offenes Martinsfest mit Eltern, Großeltern und Gästen aus der Stadt Guben und Gubin feiern. In diesem Jahr gab es coronabedingt nur eine kleine Version.

Die Martinshörnchen, am Vortag von den Kindern gebacken, wurden nach dem Sankt Martinsspiel der Fuchsgruppe verteilt. Ein kleiner Umzug mit bunten Laternen zog am Vormittag statt am Abend über das Stiftsgelände und zur Mittagszeit gab es eine leckere Bratwurst mit Brötchen vom Grill.  

So wurde letztlich doch an den Heiligen St. Martin gedacht, dessen Botschaft der Nächstenliebe gerade heute sehr aktuell ist.