Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben
Mai22

"Salz der Erde -Licht der Welt" 9. Lutherischer Kirchentag in Erfurt

Veröffentlicht: 22. Mai 2018

„Salz der Erde – Licht der Welt – Lutherische Kirche in unserer Zeit“, so lautet der Titel des 9. Lutherischen Kirchentages in Erfurt vom 25. - 27. Mai 2018

Guben, 22.05.2018: Im Messe Congress Center in Erfurt beginnt am kommenden Freitag um 15.00 Uhr das Programm des 9. Lutherischen Kirchentages der Selbstständigen Ev.-Luth. Kirche (SELK).

Es wird ein buntes und vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachse, mit viel Kirchenmusik und diversen Gesprächsforen.  

Das Naemi-Wilke-Stift ist der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche zugeordnet und wird von ihr stiftungsrechtlich beaufsichtigt. Die Stiftung wird deshalb mit einem eigenen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten ihre vielfältigen Arbeitsfelder vorstellen.  

Bibelarbeiten, Gottesdienste in verschiedenen Formaten und auch die Begegnung mit prominenten Persönlichkeiten der Zeit wie Christine Lieberknecht, ehemalige Ministerpräsidentin des Landes Thüringen, Bodo Ramelow, derzeitiger Ministerpräsident in Thüringen, Bischof Dr. Carsten Rentzing, Landesbischof der evangelisch-lutherischen Kirche in Sachsen, Bischof Hans-Jörg Voigt, Bischof der SELK und Kuratoriumsvorsitzender des Naemi-Wilke-Stiftes u.a.  

Der Kirchentag lädt Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet ein, da die SELK eine bundesweit aufgestellte lutherische Kirche ist. Und so werden sie anreisen von Guben im Osten bis Köln im Westen von Hamburg im Norden bis München im Süden.