Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben
Jun14

Hand drauf – Aktionstag zur Händehygiene

Veröffentlicht: 14. Juni 2018

Auch erfahrene Kräfte frischten ihr Wissen auf.

Guben, 14.06.2018: Die Hände sind unser wichtigstes Instrument. Sorgfältige und bewusste Händehygiene kann Infektionsketten unterbrechen und somit Patienten und Personal schützen.

Unser Verbrauch an Händedesinfektionsmitteln hat sich in den vergangenen Jahren stetig erhöht - deutliches Zeichen einer verbesserten Umsetzung der Vorschriften (Compliance).

Auch in diesem Jahr wurde in Kooperation mit der Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe ein Händehygiene-Aktionstag im Naemi-Wilke-Stift veranstaltet.      

Viele Mitarbeitende überprüften ihr Wissen zur Händedesinfektion und testeten die praktische Durchführung, sie probierten Hautpflege- und Hautschutzprodukte aus und übten das Ablegen von Schutzhandschuhen ohne Kontamination. Dabei betreuten die Schüler und Schülerinnen der Oktoberklasse der Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe ambitioniert die vorbereiteten Stände und versorgten die Teilnehmer zusätzlich mit wohltuenden Handmassagen sowie einem leckeren Imbiss, den die Krankenhausküche vorbereitet hatte.

Ein interaktives Online-Spiel diente als Diskussionsgrundlage zum korrekten Umgang mit Gefäßkathetern.  

Trotz angespannter Arbeitssituation konnten wir im Lesecafé insgesamt 78 Mitarbeitende aus allen klinischen Dienstbereichen und den Tochtergesellschaften begrüßen! Das Feedback fiel durchgängig positiv aus, wir hatten viel Spaß zusammen und gehen frisch motiviert an die Arbeit.

 Hygienefachkraft Cornelia Krainz