Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben
Okt02

Geschafft! Gesundheits- und Krankenpflegehelfer bestehen Prüfung

Veröffentlicht: 02. Oktober 2018

Bestanden!

Die einjährige Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in ist für zehn Prüflinge im Monat September an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe des Naemi-Wilke-Stiftes erfolgreich zu Ende gegangen.

Elf Schülerinnen und Schüler haben sich einer praktischen und drei mündlichen Prüfungen unterziehen müssen. Ein Schüler war krankheitsbedingt verhindert. Von den ursprünglich 23 Auszubildenden, die zum 01.10.2017 ihre Ausbildung aufnahmen, haben zehn die Prüfungen erfolgreich bestanden.

Sie erhalten nun in Kürze die staatliche Berufsanerkennung durch das Land Brandenburg.  

Im Rahmen der Abschlussfeier am Donnerstag, den 27. September war die Erleichterung der Schülerinnen und Schüler deutlich zu spüren. Mit großem Dank verlassen sie nun die Schule und treten ins Berufsleben ein. Vier der Absolventen werden in diesem Jahr vom Naemi-Wilke-Stift übernommen. Auch alle anderen haben eine Beschäftigungszusage in anderen Einrichtungen erhalten oder setzen die Pflegeausbildung fort.

Die Vermittlungsquote von Gesundheits- und Krankenpflegehelfern/innen ist ausgesprochen gut.

Wie in jedem Jahrgang wird der beste Schüler/die beste Schülerin mit einem Büchergutschein ausgezeichnet. In diesem Jahr hat eine Schülerin polnischer Herkunft das beste Prüfungsergebnis vorgelegt. Das ist deshalb erstaunlich, da die Ausbildung und die Prüfung in Deutsch erfolgt sind, für sie eine Fremdsprache.  

Ihrerseits haben die Schülerinnen und Schüler den Dozentinnen und Praxisanleiterinnen des Krankenhauses für fachkundige, umseitige und menschliche Unterstützung gedankt.   Zum 01.10.2018 beginnt mit 22 Auszubildenden der neue Ausbildungsjahrgang an der Schule.