Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben
Mai17

Fortbildung zum/r Praxisanleiter/in in der Pflege

Veröffentlicht: 17. Mai 2019

Berufspädagogische Zusatzqualifikation zum/r Praxisanleiter/in in der Pflege

Ziel der Maßnahme:

  • Die Teilnehmer werden befähigt, Anleitungen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.
  • Sie sind in der Lage, an den praktischen Prüfungen als 2. Fachprüfer teilzunehmen und diese vorzubereiten
  • Die Teilnehmer führen gezielt Gespräche mit den Schülern, Mitarbeitern der Schule oder anderen Mitarbeitern.
  • Eine Verbindung zwischen Theorie und Praxis wird hergestellt, angewandt und weiter vermittelt.
  • Es können Leistungseinschätzungen mündlich und schriftlich durchgeführt werden.
  • Rechtsrelevante Inhalte werden grundlegend angewandt.
  • praxisrelevante Lernziele und Lernaufgaben können formuliert und mit den Auszubildenden erarbeitet werden    

Teilnehmerzahl:     15    
Start: 04.06.2019  Abschlusskolloquium: 25.03.2020  


Dauer:

  • 42 Wochen
  • 220 Unterrichtsstunden Theorie, 80 Stunden Praxis. Insgesamt 300 Stunden 

Zielgruppe:

  • Krankenschwestern/ Krankenpfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger/ Gesundheits- und Krankenpflegerinnen; Kinderkrankenschwestern/pfleger; Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen  sowie Altenpfleger/innen
  • Zugangsvoraussetzungen: eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem o.g. Beruf und eine mindestens 2- jährige Berufserfahrung.    

Inhalte:

  • Aufgabenbereiche Praxisanleitung/ Praxisbegleitung
  • Lernortkooperationen & deren Bedeutung
  • Gesetzliche Rahmen begründet anwenden
  • Anleitungsprozess (Vorbereitung, Durchführung, Evaluation)
  • Einschätzungen und Leistungsbewertungen durchführen
  • Lernortübergreifendes Lernen
  • Bedingungen der Ausbildungsstätte wahrnehmen & berücksichtigen
  • Lernen im ArbeitsprozessPrüfungen (Planung, Gestaltung und Mitwirkung an praktischen Prüfungen)
  • Lernaufgaben für Theorie & Praxis gestalten und anwenden
  • Kommunikation in der Praxisanleitung
  • Konfliktlösungen im Rahmen der Anleitungstätigkeit
  • Medien zielgruppengerecht einsetzen Projektarbeit  

Kosten:

  • Preis pro Teilnehmer: 1.366,20 Euro

Finanzierung über WeGebAU der Agentur für Arbeit möglich!  

Online-Anmeldung