Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben
Okt20

Ehe-, Paar- und Lebensberatung am NWS geht in neue Hände über

Veröffentlicht: 20. Oktober 2021

Feierliche Übergabe am 29.10.2021, 16.00 Uhr im Auditorium

Guben, 20.10.2021. Das Stift lädt zur feierlichen Übergabe der Paar- und Lebensberatung am 29.10.2021 um 16.00 Uhr ins Auditorium des Naëmi-Wilke-Stifts ein.

Seit 21 Jahren hat Pfr. Peter Wroblewski als ausgebildeter psychologischer Berater (DGTA) und klinischer Seelsorger die Ehe-, Paar- und Lebensberatung am NWS geleitet. Auch als er 2013 in den Ruhestand trat, führte er diese wichtige Beratungstätigkeit fort, die das Naëmi-Wilke-Stift aus eigenen Mitteln finanziert. Im Sommer sagte er: „Nun ist die Zeit gekommen, die Verantwortung in neue Hände zu legen.“

Die Stiftsleitung konnte mit Frau Sylvia Thomas aus Döbbrick bei Cottbus eine gute Nachfolgerin finden. Frau Thomas hat ihren beruflichen Werdegang als Krankenschwester in Guben begonnen. Später studierte sie und wurde psychologische Beraterin (IAPP), Supervisorin und Coach.

Pfr. i.R. Peter Wroblewski wird in einem Vortrag auf die wesentlichen Erfahrungen der letzten 21 Jahre zurückblicken und wesentliche Erkenntnisse festhalten. Frau Thomas wird sich der Öffentlichkeit vorstellen.

Gäste sind herzlich willkommen. Sie sind gebeten, sich unter Tel.: 03561 403 160 anzumelden. Im Haus gilt die 3G-Regel und die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.