Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben
Nov09

Ausstellungseröffnung im Naemi-Wilke-Stift

Veröffentlicht: 09. November 2018

Andreas Eckert hängt die Bilder.

Wir laden ein zur Vernissage am Dienstag, 13. November, 19 Uhr, im Weiten Raum des Naemi-Wilke-Stiftes.

"In Memoriam Peter Zimmermann"

Im Dezember jährt sich der Todestag eines der profiliertesten Gubener Maler der Neuzeit zum 20. Mal. Im Dezember 1998 verstorben ist Peter Zimmermann dennoch im Leben der Stadt präsent. Viele erinnern sich an den bescheidenen Mann, der so lebendig mit Pinsel und Farbe umgehen konnte, der oft sein Können an Dritte weitergab und nicht zuletzt in seinem "Rotdorn-Atelier" manchem Hobbykünstler das notwendige Werkzeug und die Malgrundlagen verkaufte mit dem Tipp, der das entstehende Werk dann noch einmal besser werden ließ...

Auf Grundlage der Sammlung von Andreas Eckert und in Zusammenarbeit mit dem Museum der Stadt Guben und der Familie von Peter Zimmermann ist es Andreas Eckert gelungen, eine doch umfängliche Erinnerungsausstellung zu gestalten. Große und kleine Formate, Öl, Pastell oder Radierung, farbig oder monochrom - es wird sicherlich interessant zu sehen, wie auch die Stadt sich verändert hat.

Online-Anmeldung