Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben

Elternbeitrag Januar / Februar 2021 bei Nichtnutzung der Kita

Sehr geehrte Eltern, 
viele Eltern fragen sich, ob Sie Elternbeiträge zahlen müssen, wenn das Kind aufgrund der Corona-Pandemie zu Hause betreut wurde. Der Landkreis hat dazu am 04.02.2021eine Richtlinie veröffentlicht.  

Im Naëmi-Wilke-Stift haben wir uns entschlossen, darüber hinauszugehen und Elternbeitrag nur für die tatsächlich genutzten Tage in der Kita zu berechnen.
Dementsprechend werden Ihnen die Elternbeiträge nicht berechnet, an denen Sie Ihr Kind zu Hause betreut haben. Im Februar werden wir genauso verfahren. Denn viele Kinder konnten aufgrund der schwierigen Personallage nicht in der Kita betreut werden.  

Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und hoffen auf eine baldige Besserung der Situation!  
Mit freundlichem Gruß  
P. Markus Müller, Rektor

Kitaschließung und Notbetreuung ab 26.04.21 aufgrund hoher Corona-Infektionszahlen

Sehr geehrte Eltern des Naëmi-Wilke-Stift Kindergartens!  

Der Landkreis informiert am 22.04.2021:

"...laut den Veröffentlichungen des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit hat der Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa am Dienstag, den 20.04.2021, am Mittwoch, den 21.04.2121 und am heutigen Donnerstag den Wert von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit dem SARS-CoV-2 Virus überschritten. Damit liegen im Gebiet des Landkreises an drei zusammenhängenden Tagen kumulativ mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit dem SARS-CoV-2 Virus vor.

Am Freitag wird es die öffentliche Bekanntgabe hierüber geben.

Dies bedeutet, dass ab Samstag, den 24.04.2021 nach § 26 Abs. 4 Satz 2 Siebte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung im Landkreis für die Dauer von mindestens 14 Tagen abweichend von § 17 Absatz 4 Satz 2 Nummer 1 Siebte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung der Präsenzunterricht für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6 in der Primarstufe sowie der Betrieb von erlaubnispflichtigen Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen untersagt ist.

Die Notbetreuung nach § 18 Abs. 5 und 6 Siebte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung muss eingerichtet werden."

Die Notbetreuung wird ab Montag, 26.04.2021, umgesetzt.

Den Antrag auf Notbetreuung finden Sie hier:

https://www.lkspn.de/media/file/corona/antraege/antragsformular_v_18042021_.pdf

Der Antrag muss von der Stadt Guben genehmigt werden.

Mit freundlichem Gruß

Pastor Markus Müller, Rektor

Daniela Stachetzki wird ab April neue Kita-Leiterin im Naëmi-Wilke-Stift

Daniela Stachetzki wird die neue Kitaleiterin im Naëmi-Wilke-Stift

Guben, 04.03.2021. Gestern wurde in der Kita des Naëmi-Wilke-Stifts Daniela Stachetzki herzlich willkommen geheißen. Sie arbeitet sich jetzt in ihren neuen Aufgabenbereich ein. Im April übernimmt sie die Leitung der Kita von Marina Heinrich, die über neun Jahre lang die Leitungsverantwortung trug und nun kürzer treten möchte.  
Daniela Stachetzki ist gerade von Berlin nach Guben gezogen. In der Hauptstadt hat sie die Ausbildung zur Erzieherin und ein Masterstudium „Soziale Arbeit“ erfolgreich absolviert. Über 20 Jahre lang sammelte sie Erfahrungen als Erzieherin in verschiedenen Kindergärten. Als ausgebildete Integrationsfachkraft liegt ihr auch das Wohl von Kindern mit Beeinträchtigungen sehr am Herzen.  
Der Abschied von den Kindern und Kolleginnen in Berlin fiel nicht leicht. Dennoch freut sie sich auf die neue Aufgabe in ihrer Heimatstadt. Wir wünschen ihr ein gutes Ankommen und viel Erfolg in der neuen Aufgabe.