Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben
Nov15

Chirurgisches Ambulanzzentrum

Veröffentlicht: 15. November 2017
 

Matthias Reffke

Vorstellung des Bauprojektes durch Matthias Reffke, technischer Leiter des Naemi-Wilke-Stifts, am Mittwoch, 15. November, um 19 Uhr im Lesecafé

Anfang Juni erfolgte der Startschuss für ein größeres Bauprojekt im Naemi-Wilke-Stift. Der ehemalige OP-Bereich im Altbau wird umgebaut.   Es entstehen dort Räume für drei chirurgische Arztpraxen der Medizinischen Einrichtungsgesellschaft mbH Guben, einschließlich der Anmeldungen, Wartezonen, erforderlichen Nebenräume und ein Eingriffsraum für den Durchgangs-Arzt. Außerdem steht den Ärzten dort nach dem Umbau ein ambulanter OP-Bereich zur Verfügung, der von allen  Fachärzten des Medizinischen Versorgungs-zentrums genutzt werden kann.   Matthias Reffke, Technischer Leiter des Naemi-Wilke-Stifts, stellt Bauprojekt und Nutzungskonzept vor.