Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben

Orthopädie

Ausstattung

Die Orthopädische Abteilung in unserem Krankenhaus besteht seit 1994. Die Abteilung verfügt derzeit über 60 Betten, die auf 2 Stationen verteilt aufgestellt sind. Aktuell werden jährlich ca. 1800 Patienten stationär behandelt und ungefähr 1500 Operationen durchgeführt. Darüberhinaus erfolgen jährlich ca. 2000 ambulante Konsultationen.  

Seit 2007 haben wir nicht nur eine neugebaute Station beziehen können, sondern auch einen komplett neu gebauten OP-Trakt in Betrieb genommen. In den nächsten Jahren werden sich die räumlichen Verhältnisse noch weiter verbessern.

12 Ärzte sind für Sie zuständig. Neben dem Chefarzt arbeiten 5 Fachärzte davon 3 Oberärzte und 6 Assistenzärzte in unserer Abteilung. Die Patienten werden durch zwei Stationsleiter und mehr als 25 Schwestern und Pfleger betreut.

 
Ärzteteam der Orthopädie
 
Stationspersonal Station 2

An die Orthopädische Abteilung ist eine große Physiotherapeutische Abteilung angeschlossen inclusive Hydrotherapie. Hier werden Sie durch 15 Physiotherapeuten betreut. Zum Naemi-Wilke-Stift gehört auch die Medizinische Einrichtungsgesellschaft mbH (MEG) mit mehreren ambulanten Arztpraxen als Medizinisches Gesundheitszentrum, darunter auch einer Praxis für Orthopädie.

Dr. med. Thilo Hennecke

Die Orthopädische Abteilung am Krankenhaus des Naemi-Wilke-Stiftes wird geleitet von Chefarzt Dr. med. Thilo Hennecke.

Der Chefarzt verfügt über folgende Weiterbildungsermächtigungen:

  • 5 Jahre Orthopädie / Unfallchirurgie (neuer Facharzt), davon 2 Jahre Basis-Weiterbildung und 3 Jahre Spezielle Weiterbildung
  • 3 Jahre Spezielle Orthopädische Chirurgie
  • 1,5 Jahre Kinderorthopädie