Naemi-Wilke-Stift Guben
©
Naemi-Wilke Stift Guben

Kindergarten

Staatlich anerkannte Kindertagesstätte

Ausstattung

  •  
  •  

Der Kindergarten ist eine kirchliche Einrichtung, der 1879 eröffnet wurde. Er ist heute die älteste staatlich anerkannte Kindertagesstätte in freier Trägerschaft in der Stadt Guben und im Landkreis Spree-Neiße. Der Kindergarten hat heute 107 Plätze und kann Kinder nach der Geburt bis zum Schulbeginn aufnehmen. Er ist auch Träger einer Eltern-Kind-Gruppe.

Der Kindergarten hat sich spezialisiert zur Begleitung und Förderung von Kindern mit Sprech-, Stimm- und Sprachstörungen. Die Kinder werden in die Gruppen des Regelkindergartens integriert und zugleich speziell begleitet. Wir kooperieren dabei eng mit den zuständigen Ärzten und insbesondere mit der Logopädischen Praxis am Naemi-Wilke-Stift. Eltern werden regelmäßig in Planung und Durchführung von Fördermaßnahmen einbezogen. Der Kindergarten ist als Konsultationseinrichtung für Sprachförderung im Landkreis Spree-Neiße anerkannt.

Den Kindern stehen modern gestaltete und hochwertig ausgestatte Gruppenräume zur Verfügung, außerdem ein Snoezle-Raum, ein Matschraum, ein großer Turnsaal und zwei Außenspielplätze. 2009 hat der Kindergarten als Auszeichnung für seine qualitativ hochwertige pädagogische Arbeit das Deutsche Kindergartengütesiegel erhalten, das inzwischen jährlich verlängert wurde.  Die Kita ist täglich von Montag bis Freitag von 06.00 - 16.30 Uhr geöffnet.

Von 2011-2015 war die Kita im Bundesprojekt "Frühe Chancen - Schwerpunkt Kitas Sprache und Integration" eingebunden. Seit März 2016-2019 ist die Kita erneut Programmpartner des neuen Bundesprogramms "Sprach Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist".

Kinderkrippe

 
Gruppenraum Krippe
 
Sanitärbereich Krippe

Seit 2012 haben wir für die Krippe und damit für die jüngsten Kinder in einem eigenen Haus einen gesonderten Kita-Bereich geschaffen. In kleinteiliger Struktur haben die Kinder hier einen sehr überschaubaren aber hochwertig ausgestatteten Spiel und Schlafbereich. Die Küchenversorgung erfolgt direkt in dieses Haus mit auf das Lebensalter der Kinder abgestimmten Speisen. Der Tagesrhythmus richtet sich nach den Bedürfnissen dieser kleinen Kinder. Einzelheiten dazu finden Sie in unserer Konzeption.

Eltern-Kind-Gruppe

 
Frau Gesikiewicz-Baumgarten und Frau Kathrin Lieske begleiten die EKG
 
Alltag in der EKG

Seit März 2013 haben wir das Kita-Angebot um die neue Form der Eltern-Kind-Gruppe erweitert. Diese vom Landkreis Spree-Neiße und der Stadt Guben finanzierte Betreuungsform für Kinder zwischen erstem Lebensjahr und bis zum 3. Geburtstag ist über der Krippe im ersten Obergeschoss des gleichen Hauses untergebracht.

Das besondere an dieser Kita-Form: Sie wird nur halbtags an fünf Wochentagen angeboten von 08.00-12.00 Uhr. Eine Erzieherin macht das Angebot für maximal 7 Kinder pro Tag. Ein Elternteil muss jeweils mit anwesend sein. Man schließt eine Vereinbarung und kann kostenlos daran teilnehmen.

Zum Programm gehört folgendes:

Montag

„PEKiP-Kurs“ Spielen Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Babys

Dienstag

„Hoppsassa und Trallala“ Musik und Bewegung

Mittwoch

„Klecksende Künstler“ Malen und Basteln

Donnerstag

„Quasselknirpse“ Sprachentwicklung

Freitag

„Familie Raupe Nimmersatt“ - Familienfrühstück

Leistungen

  • Vielseitige und altersentsprechende Beschäftigungsangebote
  • Schulung der Sinne durch bewusstes Wahrnehmen von Natur und Lebenswelt
  • Aufbau von Vertrauen und Geborgenheit
  • Förderung des Sozialverhaltens
  • Einführung in biblische Geschichten und christliches Liedgut
  • Kennenlernen von Tisch- und Tagesgebeten
  • Feiern von Festen des Kirchen- und des Kalenderjahres
  • Intensive Schulvorbereitung
  • Schwimmunterricht
  • Englisch in der Kita
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Sprachförderung
  • Auswahl differenzierter Betreuungszeiten
  • Altershomogene Gruppenarbeit
  • Essenversorgung über die stiftseigene Küche vor Ort
 
Spielplatz "Arche"
 
Spielplatz an der Kita
 
Schwimmunterricht
 
Märchenspiel "Die goldene Gans"

Downloads